Wir bieten Ihnen Chancen – Arbeiten beim VdW südwest

Die Wohnungswirtschaft ist vielfältig – und Sie können Teil davon sein. Als Arbeitgeber bieten Ihnen unsere Wohnungsunternehmen viele Möglichkeiten, Ihre Fachkenntnisse einzusetzen, als Verband bieten wir Ihnen die Chance, in der Wohnungswirtschaft etwas zu bewegen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenangebote

Stellenanzeige Klimaschutz

Der VdW Südwest ist mit 200 Mitgliedsunternehmen und 400.00 Wohnungen der führende Verband der Wohnungswirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz. Wir bringen die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen wie etwa bezahlbares Wohnen, flächendeckende Wohnraumversorgung sowie nachhaltiges Bauen und Modernisieren in die Politik ein. Dabei sensibilisieren wir politische Entscheidungsträger und Öffentlichkeit für die spannenden Herausforderungen der Wohnungswirtschaft und ihre Bedeutung für das Gemeinwohl. Wir beraten unsere Unternehmen in allen wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragestellungen und organisieren Seminare, Fachtagungen und Veranstaltungen zu aktuellen Themen.

Gestalten Sie für uns und unsere Mitglieder den Weg zu einem klimaneutralen Gebäudebestand auf der neu geschaffenen Position

Techniker (m/w/d) als Referent für Klimaschutz und Nachhaltigkeit


Vielfältige Aufgaben.
Bei uns wird es nicht langweilig:


  • Beratung unserer Mitgliedsunternehmen zu allen Fragen rund um den Klimaschutz: Bedarfsanalyse, Energieberatung, Entwicklung passender Strategien und Prozesse, Unterstützung bei der Implementierung
  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Verbandsstrategie zu den Themen Klimaschutz, CO2-Reduktion im Gebäudesektor und Nachhaltigkeit
  • Unterstützung bei der politischen Interessenvertretung im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Beratung der Mitgliedsunternehmen bei der Inanspruchnahme von Fördermitteln
  • Aufbau und Pflege eines belastbaren Netzwerks zu anderen Akteuren im Bereich des Klimaschutzes im Gebäudesektor (Verbände, Vereine, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Dienstleister, etc.)
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Versiert und kommunikativ?
Damit können Sie uns begeistern:


  • Ingenieurwissenschaftliches oder technisches Studium mit Bezügen zum Klimaschutz oder vergleichbare Qualifikation
  • Sichere Anwendung einschlägiger Normen und Regelwerke auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • Überblick über aktuelle Förderprogramme und -möglichkeiten im Bereich der energetischen Sanierung
  • Sehr gute Kommunikations- und Beratungsfähigkeiten, lösungsorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamgeist

Attraktive Bedingungen!
Wir haben viel zu bieten:


  • Eigenverantwortliche Tätigkeit – Gestaltungsspielräume – Entwicklungsmöglichkeiten
  • Moderne und innovative Verbandsarbeit in einem interdisziplinären, sympathischen Team
  • Branche mit hoher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung – auch langfristig
  • Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege – angenehmes Arbeitsklima – Top Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit
  • Vergütung nach Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft und attraktives Gesamtpaket
  • Ob Auto oder ÖPNV: bestens angebunden – mit eigenen Parkplätzen

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige E-Mail-Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an

Für Rückfragen steht Ihnen Sabine Wriedt unter der Telefonnummer 069/97065-101 gerne zur Verfügung.

Die Besetzung der Stelle erfolgt in Zusammenarbeit mit der Organisationsberatung Hangele & Bissels (www.hangele-bissels.de). Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens an die Organisationsberatung Hangele & Bissels weitergeleitet.

Hiermit erklären Sie sich durch die Einreichung Ihrer Bewerbung einverstanden.

Die Stellenanzeige können Sie hier downloaden.
Logo RLP LSJVIm Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung 7 "Sozialraumentwicklung" im Referat 71 "Suchtprävention/Sozialraumentwicklung" am Dienstort Mainz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle unbefristet in Vollzeit zu besetzen:

Sachbearbeitung 3. Einstiegsamt (m/w/d)


Anforderungen:
  • Ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Betriebswirtschaft, Stadtplanung, Sozialwissenschaften oder Verwaltung
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Baugesetzgebung, dem Vergaberecht und den Rechtsformen des gemeinsamen Wirtschaftens sowie Berufserfahrung in der Stadt- und Quartiersentwicklung
  • Kenntnisse und Erfahrung in der relevanten Gesetzgebung auf Bundes- und Länderebene,
  • in der Entwicklung zielgruppenorientierter Weiterbildungsformate oder Plattformen zum Erfahrungsaustausch sowie in der Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung von Publikationen
  • und Vorträgen) sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen sowie mit Gründungsprozessen von Gemeinschaften
  • Belastbarkeit, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick und eine gute kommunikative Kompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) bzw. 3 (alt)

Wir bieten Ihnen:
  • Tarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Krisensicherer Arbeitsplatz
  • Weitergehende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitverantwortlichkeit für das soziale Klima im Land
  • Familienfreundlichkeit mit Zertifizierung "berufundfamilie®"

Die Landesberatungsstelle "Neues Wohnen Rheinland-Pfalz" im Aufgabengebiet 71.2 des Referates 71 ist zentrale Anlaufstelle für alle Ratsuchenden zum Themenkomplex "Neue Wohnformen". Dazu zählt das gemeinschaftliche und generationenübergreifende Wohnen, Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Wohnen in aktiver Nachbarschaft sowie Wohnen mit Versorgungssicherheit im Quartier.

Moderne Wohnkonzepte sind vielschichtig - Mehrgenerationenquartier, Dorfnetzwerk, Mietergemeinschaften, alternative genossenschaftliche Wohnprojekte oder Wohn- und Pflege-Konzepte. An vielen Stellen entstehen Schnittstellen und fachübergreifende Zusammenarbeit ist gefordert. Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers gehören im Wesentlichen:

  • Aufklärungs-, Informationsarbeit und Beratung zur gesamten Bandbreite der neuen Wohnformen
  • Zielgruppenorientierte Information und Beratung für Bewohner, Angehörige, Initiatoren, Kommunen und Verwaltung, soziale und pflegerische Dienstleister, Mietervereine, Baugruppen und Genossenschaften, Bauträger und Wohnungswirtschaft, Projektgruppen und Wohnprojektinitiativen
  • Aufbau von lokalen bis landesweiten Netzwerken zur Weiterentwicklung neuer Wohnformen
  • Gremienarbeit im Netzwerk des Gemeinschaftlichen Wohnens und der Landesberatungsstelle Neues Wohnen
  • die Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit der Servicestelle für kommunale Pflegestrukturplanung und Sozialraumentwicklung sowie der Servicestelle für Angebote zur Unterstützung im Alltag bei der konzeptionellen Weiterentwicklung vernetzter, quartiersbezogener Wohn- und Unterstützungsangebote

Interesse?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 02.07.2021 per E-Mail (eine Datei im pdf-Format, maximale Größe von 10 MB) mit dem Betreff MZ-71-3-24-2021 an bewerbung@lsjv.rlp.de

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung ist barrierefrei. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Die Stelle kann grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Nähere Informationen über das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung finden Sie auf unserer Homepage: www.lsjv.rlp.de

Bruchsaler Wohnungsbau GmbHDie Bruchsaler Wohnungsbau GmbH ist ein modernes Unternehmen mit weit über 600 Wohnungen. Unsere Geschäftstätigkeit umfasst unter anderem die Vermietung, Verwaltung, Modernisierung und Sanierung unserer Bestandswohnungen sowie den Neubau von bezahlbaren Wohnungen nach neuesten energetischen Anforderungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen zuverlässigen und erfahrenen

Technischen Leiter (m/w/d)

(in Voll- oder Teilzeit)


Ihre Aufgaben:
  • Fachliche und organisatorische Leitung der technischen Abteilung.
  • Betreuung, Koordination, Planung und Überwachung von Neubauten
  • Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, überwiegend als Bauherrenvertreter mit externen Planern
  • Kostenplanung und -verfolgung, Rechnungsprüfung
  • Begleitung von energetischen Quartierskonzepten

Ihr Profil:
  • Studium Architektur, Bauingenieurwesen bzw. vergleichbare Qualifikation durch entsprechende Berufserfahrung
  • Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft
  • Sicherer Umgang mit HOAI und VOB, einschlägigen Normen und Richtlinien
  • Selbstständige, gut strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise im Team
  • Kommunikative Kompetenz, Führungs- und Verhandlungsstärke
  • Organisationsvermögen sowie eine klare und strukturierte Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz, Koordinierungs- und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Diskretion, Loyalität und Verlässlichkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und freundliches Auftreten

Ihre Chance:
  • - Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit abwechslungsreicher Tätigkeit
  • - Zukunftssicherer und entwicklungsfähiger Arbeitsplatz
  • - Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft sowie betriebliche Altersvorsorge
  • - Flexible Arbeitszeiten
  • - Work-Life-Balance

Ihre Bewerbung, mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, richten Sie bitte bis zum 04.09.2021 an die Personalabteilung der Bruchsaler Wohnungsbau GmbH,
Karlsruher Str. 20, 76646 Bruchsal oder per Mail an
.

Die nach Art. 13 DSGVO bei der Datenerhebung zu machenden Informationen finden Sie auf unserer Webseite: http://www.bruchsaler-wohnungsbau.de/informationspflichten-nach-dsgvo/
Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage diese Informationen auch auf dem Postweg zur Verfügung.

Bruchsaler Wohnungsbau GmbHDie Bruchsaler Wohnungsbau GmbH ist ein modernes Unternehmen mit weit über 600 Wohnungen. Unsere Geschäftstätigkeit umfasst unter anderem die Vermietung, Verwaltung, Modernisierung und Sanierung unserer Bestandswohnungen sowie den Neubau von bezahlbaren Wohnungen nach neuesten energetischen Anforderungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen zuverlässigen und erfahrenen

Meister/Techniker (m/w/d) oder Ingenieur Bauwesen (m/w/d)

(in Voll- oder Teilzeit)


Ihre Aufgaben:
  • Betreuung, Koordination, Planung und Überwachung von Neubauten
  • Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, überwiegend als Bauherrenvertreter mit externen Planern
  • Technische Betreuung des Wohnungsbestandes mit Aufstellung der Instandhaltungsplanung
  • Kostenplanung und -verfolgung, Rechnungsprüfung
  • Vorbereitung von haustechnischen Wartungsverträgen sowie Kontrolle durchzuführender Wartungsleistungen
  • Begleitung von energetischen Quartierskonzepten

Ihr Profil:
  • Meister/Techniker (m/w/d) oder Ingenieur Bauwesen (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft wünschenswert
  • Selbstständige, gut strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise im Team
  • Kommunikative Kompetenz
  • Organisationsvermögen sowie eine klare und strukturierte Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz, Koordinierungs- und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Diskretion, Loyalität und Verlässlichkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und freundliches Auftreten
  • Besitz eines Führerscheins mind. Klasse B

Ihre Chance:
  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit abwechslungsreicher Tätigkeit
  • Zukunftssicherer und entwicklungsfähiger Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Work-Life-Balance

Ihre Bewerbung, mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, richten Sie bitte bis zum 04.09.2021 an die Personalabteilung der Bruchsaler Wohnungsbau GmbH,
Karlsruher Str. 20, 76646 Bruchsal oder per Mail an
.

Die nach Art. 13 DSGVO bei der Datenerhebung zu machenden Informationen finden Sie auf unserer Webseite: http://www.bruchsaler-wohnungsbau.de/informationspflichten-nach-dsgvo/
Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage diese Informationen auch auf dem Postweg zur Verfügung.