Wir bieten Ihnen Chancen – Arbeiten beim VdW südwest

Die Wohnungswirtschaft ist vielfältig – und Sie können Teil davon sein. Als Arbeitgeber bieten Ihnen unsere Wohnungsunternehmen viele Möglichkeiten, Ihre Fachkenntnisse einzusetzen, als Verband bieten wir Ihnen die Chance, in der Wohnungswirtschaft etwas zu bewegen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenangebote

Baugenossenschaft OdenwaldringDie Baugenossenschaft Odenwaldring eG ist die größte privatwirtschaftliche Genossenschaft in Offenbach am Main und steht für zeitgemäßes, sicheres und
bezahlbares Wohnen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Immobilienkauffrau/-kaufmann (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit


Ihre Aufgaben:
  • Abwicklung von Wohnungskündigungen und Neuvermietungen
  • Ansprechpartner/in für unsere Mieter in allen Belangen des aktiven Mietverhältnisses
  • Bearbeitung des Mahnwesens und des Beschwerdemanagements

Ihr Profil:
  • Erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-kaufmann und fundierte Fachkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office und vorzugsweise Kenntnisse in Wodis Sigma
  • Freundliche und kommunikative Persönlichkeit mit selbstbewusstem Auftreten
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie ausgeprägtes Engagement und Einsatzfreude
  • Teamfähigkeit sowie selbständige, termingerechte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Führerschein Klasse B

Unsere Leistungen:
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie einen sicheren Arbeitsplatz in einem über 100 Jahre bestehenden Unternehmen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarif der Wohnungswirtschaft sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Flexible Arbeitszeit mit einer 37-Stunden-Woche
  • 30 Tage Jahresurlaub und zusätzliche Gleittage
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Umfangreiche Einarbeitung, regelmäßige Seminare und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem eingespielten Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an .

Ansprechpartner:
Baugenossenschaft Odenwaldring eG
Frau Winter
Waldstraße 182
63071 Offenbach/Main
Tel.: (069) 98 54 23-22

Logo RLP LSJVIm Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung 7 "Sozialraumentwicklung" im Referat 71 "Suchtprävention/Sozialraumentwicklung" am Dienstort Mainz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle unbefristet in Vollzeit zu besetzen:

Sachbearbeitung 3. Einstiegsamt (m/w/d)


Anforderungen:
  • Ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Betriebswirtschaft, Stadtplanung, Sozialwissenschaften oder Verwaltung
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Baugesetzgebung, dem Vergaberecht und den Rechtsformen des gemeinsamen Wirtschaftens sowie Berufserfahrung in der Stadt- und Quartiersentwicklung
  • Kenntnisse und Erfahrung in der relevanten Gesetzgebung auf Bundes- und Länderebene,
  • in der Entwicklung zielgruppenorientierter Weiterbildungsformate oder Plattformen zum Erfahrungsaustausch sowie in der Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung von Publikationen
  • und Vorträgen) sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen sowie mit Gründungsprozessen von Gemeinschaften
  • Belastbarkeit, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick und eine gute kommunikative Kompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Produkte)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) bzw. 3 (alt)

Wir bieten Ihnen:
  • Tarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Krisensicherer Arbeitsplatz
  • Weitergehende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitverantwortlichkeit für das soziale Klima im Land
  • Familienfreundlichkeit mit Zertifizierung "berufundfamilie®"

Die Landesberatungsstelle "Neues Wohnen Rheinland-Pfalz" im Aufgabengebiet 71.2 des Referates 71 ist zentrale Anlaufstelle für alle Ratsuchenden zum Themenkomplex "Neue Wohnformen". Dazu zählt das gemeinschaftliche und generationenübergreifende Wohnen, Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Wohnen in aktiver Nachbarschaft sowie Wohnen mit Versorgungssicherheit im Quartier.

Moderne Wohnkonzepte sind vielschichtig - Mehrgenerationenquartier, Dorfnetzwerk, Mietergemeinschaften, alternative genossenschaftliche Wohnprojekte oder Wohn- und Pflege-Konzepte. An vielen Stellen entstehen Schnittstellen und fachübergreifende Zusammenarbeit ist gefordert. Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers gehören im Wesentlichen:

  • Aufklärungs-, Informationsarbeit und Beratung zur gesamten Bandbreite der neuen Wohnformen
  • Zielgruppenorientierte Information und Beratung für Bewohner, Angehörige, Initiatoren, Kommunen und Verwaltung, soziale und pflegerische Dienstleister, Mietervereine, Baugruppen und Genossenschaften, Bauträger und Wohnungswirtschaft, Projektgruppen und Wohnprojektinitiativen
  • Aufbau von lokalen bis landesweiten Netzwerken zur Weiterentwicklung neuer Wohnformen
  • Gremienarbeit im Netzwerk des Gemeinschaftlichen Wohnens und der Landesberatungsstelle Neues Wohnen
  • die Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit der Servicestelle für kommunale Pflegestrukturplanung und Sozialraumentwicklung sowie der Servicestelle für Angebote zur Unterstützung im Alltag bei der konzeptionellen Weiterentwicklung vernetzter, quartiersbezogener Wohn- und Unterstützungsangebote

Interesse?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 02.07.2021 per E-Mail (eine Datei im pdf-Format, maximale Größe von 10 MB) mit dem Betreff MZ-71-3-24-2021 an bewerbung@lsjv.rlp.de

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung ist barrierefrei. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Die Stelle kann grundsätzlich auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Nähere Informationen über das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung finden Sie auf unserer Homepage: www.lsjv.rlp.de