GAG Ludwigshafen

Ernst Merkel geht in wohlverdienten Ruhestand

 

„Er hat die Stadt gestaltet“, so das Re­sü­mee der Ludwigshafener Ober­bür­ger­meis­te­rin und GAG-Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den, Eva Loh­se, in ih­rer Dan­kes­re­de an Ernst Mer­kel, der nach sie­ben­jäh­ri­ger Vor­stands­tä­tig­keit für die GAG Lud­wigs­ha­fen am 6. De­zem­ber 2017 of­fi­ziell in den Ru­he­stand ver­ab­schie­det wur­de.

 

MerkelRund 90 geladene Gäste fanden sich im Turmrestaurant im Ebertpark ein, um mit dem Jubilar zu feiern. Unter ihnen auch Dr. Axel Tausendpfund, Vorstand des VdW südwest, der Merkel als Anerkennung und Dankeschön für sein Engagement für die Wohnungswirtschaft die Silberne Ehrennadel des VdW südwest über­reich­te. Neben seiner Vorstandstätigkeit bei der GAG war Merkel nicht nur politisch aktiv, sondern auch in vielen Gremien der Wohnungswirtschaft vertreten, darunter der Verbandsrat des VdW südwest und die De­le­gier­ten­ver­samm­lung des GdW.

In seiner Rede betonte Tausendpfund, dass Merkel durch seine ruhige und sachliche Art viel bewegt habe und ein viel gefragter Ratgeber gewesen sei, auch für ihn persönlich. Im Verbandsrat des VdW habe Herr Merkel immer erst zugehört. „Wenn er dann etwas gesagt hat, haben alle aufmerksam zugehört, denn er hat es immer auf den Punkt ge­bracht“, beschrieb Tausendpfund den Einfluss des Jubilars auf das VdW-Gre­mium. Auch seine Leidenschaft für Po­li­tik habe er immer eingebracht. „Sie ha­ben uns immer unterstützt, wenn es um die Ver­tre­tung der Interessen der Woh­nungs­wirt­schaft ging.“ Und damit, so der Verbandsdirektor weiter, „meine ich nicht nur die Interessen der GAG und die Interessen Lud­wigs­ha­fens, son­dern auch im­mer die Interessen anderer.“

Als aktuelles Beispiel hob er den Anteil Merkels an der Verbesserung der Konditionen für die Wohn­raum­för­de­rung in Rheinland-Pfalz hervor, die 2017 einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht ha­ben. Auch ha­be er Merkel als Mann der Tat kennen und schätzen gelernt. So zum Beispiel bei der Um­set­zung von Neu­bau­pro­jek­ten in Ludwigshafen mit hohem Ausstattungsstandard und niedrigen Baukosten. Sein Nach­fol­ger auf dem GAG-Vor­stands­pos­ten, Wolfgang van Vliet, Bürgermeister der Stadt Ludwigshafen, be­kom­me ein zu­kunfts­wei­sen­des und zu­kunfts­si­cher aufgestelltes Unternehmen übergeben.