EnEV-easy

Modellgebäudeverfahren für Wohngebäude muss seine Praxistauglichkeit erst noch beweisen

 

easy Die aktuell geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) kündigte bereits bei ihrer Verkündung vor drei Jahren ein ver­ein­fach­tes Mo­dell­ge­bäu­de­ver­fah­ren an: Für neue, ungekühlte Wohnhäuser sollte es damit möglich sein, die An­for­de­run­gen der Ver­ord­nung auch ohne Nachweis-Berechnungen zu erfüllen.

 

Am 8. November 2016 war es endlich soweit: Die zuständigen Bundesministerien haben das in der Fachwelt unter der Be­zeich­nung „EnEV-easy“ bekannte Verfahren im Bundesanzeiger bekannt gemacht.

Der Artikel aus der Januarausgabe des Fachmagazins „Der Bausachverständige“ nimmt eine kritische Wür­di­gung der neuen Nachweismöglichkeit vor.

 

Artikel von Melita Tuschinski

Bekanntmachung Bundesanzeiger